DRG-Fallmanager - Modul C „Grundlagen Krankenhaus - Teil 2“

Buchungsnummer: 1383832
Referenten: Mathias Mielke, M.Sc., MBA
Dauer: 3 Tage
Seminartyp: Grundlagen
Unterrichtseinheiten: 16
Seminargebühr: 1.182,00 €
Inhalt

Die stetige Weiterentwicklung des deutschen aG-DRG-Systems hat dazu geführt, dass das aG-DRG-System mittlerweile ein äußerst komplexes Abrechnungssystem für voll- und teilstationäre Krankenhausleistungen geworden ist. Grundlegende Kenntnisse, was den Aufbau und die Struktur des deutschen aG-DRG-Systems sowie dessen grundlegende Abrechnungsrichtlinien anbelangt, sind deshalb ein unverzichtbarer Qualitätsstandard in der Krankenhausabrechnungsprüfung. Der gesamte Bildungsgang besteht aus mehreren Modulen. Bei Teilnahme an allen Modulen wird ein Zertifikat ausgestellt. Alle Module können auch einzeln gebucht werden.

Schwerpunkte

Grundlagen Krankenhaus – Teil 2

  • Informationsmanagement: Effektive Informationsbeschaffung, Möglichkeiten, Rechte und Pflichten bei der Rechnungsprüfung

  • Datenmanagement: Datenübermittlung nach § 301 SGB V, dabei auch Zuweisungen aus dem Morbi-RSA

  • Aufgreifkriterien für die Prüfung: Kriterien für Auffälligkeiten u. a. bei Verweildauer oder Katalog zu § 115b SGB V

  • krankenhausindividuelle Prüfquoten § 275c Abs. 2 Satz 4 SGB V

  • Aufschlagszahlungen

  • Bund

  • Krankenhausplan

  • Krankenhauszulassung

  • Versorgungsauftrag

  • Budgetverhandlung

  • Mindestmengen und GBA-RL, Umgang mit Notfällen, leistungsrechtliche Auswirkungen

  • Verlegung und Verbringung

  • Belegabteilung

  • Vergütung ambulante und vollstationäre OP, G-AEP-Kriterien, § 115b SGB V, Hybrid-DRG

  • Informationen aus Portalen

  • BKK-Portal

  • KMP (Mindestmenge, Ergebnisse aus Strukturverträgen, Budgetverhandlungen)

  • MDK: Möglichkeiten und Grenzen

Zielgruppe

Mitarbeiter/innen und Teamleiter/innen, die im Bereich Krankenhaus-Fallmanagement oder Krankenhausabrechnungsprüfung tätig sind. Dieses Seminar ist nur für BKK-Mitarbeiter/innen und Mitarbeiter/innen von Kooperationspartnern.

Ihr Ansprechpartner zu inhaltlichen Fragen

Ihr Ansprechpartner zu Terminen und Anmeldung