Krankengeldfallmanagement - Modul "Update"

Buchungsnummer: 1399934
Referenten: Carsten Schuster
Dauer: 2 Tage
Seminartyp: Workshop
Seminarbeginn: 16.12.2024 13:25
Seminarende: 18.12.2024 13:15
Unterrichtseinheiten: 16
Seminargebühr: 608,00 €
Inhalt

Dieser Workshop bietet Krankengeldfallmanager/innen, die insbesondere die Module I und II in den Vorjahren besucht haben, eine Möglichkeit zum Update. Dieser Workshop dient als Plattform des Informationsaustausches.

Schwerpunkte

  • Leistungen der medizinischen Rehabilitation im laufenden KG-Fall (Möglichkeiten der Aufforderung nach §§ 60 ff. SGB I und nach § 51 SGB V)

  • Zeitpunkt einer Einschränkung im sog. Dispositionsrecht (§ 51 SGB V)

  • Durchsetzung von Erstattungsansprüchen einer EM-Rente bei besonderen Erkrankungsbildern

  • Durchführung einer Stufenweisen Wiedereingliederung im AU-Fall (Zuständigkeit KV und DRV, Umsetzung Vereinbarung DRV, Muster 20)

  • Aktueller Stand sog. „Lücke“ im Nachweis der AU

  • Rechtsprechung BAG zur Anrechnung von Vorerkrankungen

  • Rechtsprechung und aktuelle Umsetzung der Ruhenswirkung gem. § 49 Abs. 1 Nr. 5 SGB V

  • Prävention DRV gem. § 14 SGB VI (Alternativen im Leistungsangebot der BKK)

  • Auswirkungen des Neuregelung SGB IX (BTHG) auf das Fallmanagement der BKK

  • Aktuelle Rechtsprechung zu verschiedenen Themen im Bereich AU/KG

  • Aktuelle Problemfälle und Fallstudien aus der Praxis

Zielgruppe

Mitarbeiter/innen im Leistungsbereich der Krankenkassen, die in der Praxis täglich Fragen rund ums Krankengeld zu beurteilen haben. Dieses Seminar ist nur für BKK-Mitarbeiter/innen und Mitarbeiter/innen von Kooperationspartnern.

Ihr Ansprechpartner zu inhaltlichen Fragen

Ihr Ansprechpartner zu Terminen und Anmeldung