Wirtschaftslehre zur Vorbereitung auf die SoFa-Abschlussprüfung

Buchungsnummer: 1426186
Referenten: Haupt- und nebenberufliche Mitarbeiter/innen der BKK Akademie
Dauer: 3 Tage
Seminartyp:
Seminarbeginn: 28.04.2025 09:00
Seminarende: 30.04.2025 15:50
Unterrichtseinheiten: 24
Seminargebühr: 720,00 €
Inhalt

Schwerpunkt des Seminars ist eine intensive Wiederholung der prüfungsrelevanten Inhalte des Arbeitsrechts und der Wirtschaftslehre. Damit können individuelle Wissensdefizite ausgeglichen werden, um das Bestehen der Abschlussprüfung zu gewährleisten.

Schwerpunkte

  • Wirtschaftskreislauf

    • Wirtschaftssektoren und deren Besonderheiten

    • einfacher und erweiterter Wirtschaftskreislauf

    • Gesamtwirtschaftliche Wertschöpfung: Volkswirtschaftliche Gesamtrechnung, Bruttoinlandsprodukt

    • Bruttonationaleinkommen, Entstehungsrechnung, Verwendungsrechnung und Verteilungsrechnung

    • Problematisierung des BIP als zentrale volkswirtschaftliche Kennziffer

    • Steuern, Gebühren, Beiträge,

    • steuerliche Erhebungstechniken

    • Funktionen von Steuern

    • Definition und Berechnung der Steuer- und der Abgabenquote

  • Betrieblicher Leistungsprozess

    • Einteilung der Betriebe nach verschiedenen Kriterien

    • Produktionsfaktoren

    • betriebliche Kennzahlen: Wirtschaftlichkeit, Produktivität, Rentabilität, Liquidität

    • Minimalkostenkombination

    • betriebliche Umweltpolitik

    • Grundlagen Marketing; Marketinginstrumente

  • Konjunktur

    • Begriff, Arten von Wirtschaftsschwankungen

    • Konjunkturzyklus

    • Konjunkturindikatoren

    • staatliche Konjunkturpolitik, magisches Viereck

    • Probleme staatlicher Konjunkturpolitik

  • Arbeitsrecht und Beschäftigung

    • Prinzipien und Rechtsnormen des Arbeitsrechts

    • Arbeitsvertragsrecht mit Kündigung, Kündigungsarten und -fristen, Kündigungsschutz, Arbeitsgerichtsbarkeit, Arbeitszeugnis

    • Tarifvertragsrecht

    • Schutz besonderer Personengruppen

    • Mitwirkungs- und Mitbestimmungsrechte der Personalvertretung sowie Unternehmensmitbestimmung

    • Arbeitsmarkt

    • Formen der Arbeitslosigkeit

    • Folgen der Arbeitslosigkeit für die verschiedenen Wirtschaftssubjekte

    • Berechnung der Arbeitslosenquote und der Erwerbsquote

Zielgruppe

Berufsschulpflichtige Auszubildende für den Beruf des/ der Sozialversicherungsfachangestellten. Das Seminar ist als ergänzende Wiederholung auch für nicht berufsschulpflichtige Auszubildende und Angestellte außerhalb eines Ausbildungsverhältnisses sowie für angehende Kaufleute im Gesundheitswesen geeignet.

Hinweis

Der Herbst- Termin wird insbesondere für Teilnehmer/innen an der sogenannten „Vorzieher- bzw. Wiederholerprüfung“ angeboten. Teilnehmer/innen der regulären Abschlussprüfung können ebenfalls an diesem Seminar teilnehmen, diese werden aber nur nachrangig berücksichtigt, sofern Restplätze verfügbar sind

Ihr Ansprechpartner zu inhaltlichen Fragen

Ihr Ansprechpartner zu Terminen und Anmeldung